Forts. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
07. Haftung
EXCELLENT haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für eine gewissenhafte Reise- vorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Reiseveranstalter und Leistungsträger. Eine Garantie für die Verfügbarkeit der Reise und von Einzelleistungen zum Zeitpunkt der Erteilung des Buchungsauftrages wird von EXCELLENT nicht gegeben. Dasselbe gilt für die Aktu- alität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beschreibung der Reisen und einzelnen Leistungen. EXCELLENT ist hierfür auf die Informationen der jeweiligen Reiseveranstalter angewiesen und hat keine Möglichkeit, die Angaben zu überprüfen. Die vermittelten Leistungen erbringen die Reiseveranstalter und Leistungsträger eigenverantwortlich. EXCELLENT haftet daher nicht für die verragsgemäße Durchführung der Reise und Erbringung der einzelnen Leistungen. Die Haftung hierfür obliegt ausschließlich dem beteiligten Reiseveranstalter und den Leistungsträgern. Das gilt für Mängel der Leitungserbringung sowie für Per- sonen- oder Sachschäden.       
 

Die vertragliche Haftung durch EXCELLENT beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz bei der Tätig- keit als Reisevermittler.


EXCELLENT haftet nicht für Folgen höherer Gewalt, z. B. von Überschwemmung, Sturm, Stromausfall, Unfall, An- ordnungen von Behörden, Krieg, Inneren Unruhen, Flug- zeugentführung, Terroranschlag, Aussperrung oder ande- ren Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Dienstlei- stungen von EXCELLENT oder der beteiligten Reiseveran- stalter und Leistungsträger betroffen sind.  
 
08. Abtretungsverbot
Eine Abtretung jeden Anspruchs des Reisekunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, an Dritte - auch an Ehegatten - ist ausgeschlossen.
 
09. Versicherungen
Versicherungen sind grundsätzlich nicht in den Preisen enthalten, wenn nicht ausnahmsweise etwas anderes angegeben wird. EXCELLENT empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) und wei- terer Reiseversicherungen zur Minderung des Risikos. Das gilt z. B. für Reiseabbruch, zur Deckung von Rückfüh- rungskosten bei Unfall oder Krankheit, für Kranken-, Sportunfall-, Reisegepäckversicherungen und Haftpflicht-Versicherungsschutz bei der Nutzung von Mietwagen. Einzelheiten dazu finden Sie im Abschnitt „Buchungshin- weise“ und in der Anlage zu unserem Reisevermittlungs-
 
Angebot. Eine weitergehende Verpflichtung zur Informa- tion oder Beratung über weitere Versicherungsmöglich- keiten, Versicherungsumfang, Deckungsschutz und die Versicherungsbedingungen besteht nicht. 

10. Flug-Informationen
Die Reisenden fliegen mit Linienflug-Gesellschaften in der Business Class, gegen Mehrpreis auch in der First Class. Der Flug erfolgt auf Grundlage der Beförderungsbedingun- gen der Fluglinie, die im Angebot und in der Reisebestä- tigung angegeben wird. EXCELLENT stellt sie auf Wunsch gern zur Verfügung.
 
Sitzplatzreservierungen für Flüge leitet EXCELLENT gern weiter, soweit das möglich ist. EXCELLENT kann allerdings nicht für die Bereitstellung der entsprechenden Sitzplätze haften, da die Fluggesellschaften derartige Re- servierungswünsche nur unverbindlich vornehmen.
 
11. Gültigkeit der Angaben
Sämtliche Angaben und Hinweise in diesem Webkatalog über Reisepläne, Termine, Abflugzeiten, Leistungen, Prei- se und Verfügbarkeit entsprechen den vor der Veröffentli- chung eingeholten Informationen. Änderungen gegenüber diesen Angaben sind bis zur Reisebestätigung jederzeit möglich. Sie ist maßgeblich für den Umfang der geschul- deten Leistungen.
 
12. Rechtswahl, Gerichtsstand und Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwi- schen dem Reisenden und EXCELLENT findet aus- schließlich deutsches Recht Anwendung.

Soweit bei Klagen des Kunden gegen EXCELLENT im Ausland für die Haftung von EXCELLENT dem Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet be- züglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen des Kunden aus- schließlich deutsches Recht Anwendung.

Der Reisende kann EXCELLENT nur an dessen deut- schem Sitz verklagen. Für Klagen von EXCELLENT
gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maß- gebend. Für Klagen gegen Kunden bzw. Vertragspartner von EXCELLENT, die Kaufleute, juristische Personen
des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen...


Weiter