VIETNAM, Ho Chi Minh City: Park Hyatt Saigon

Das elegante Park Hyatt liegt gegenüber der Oper am Lam Son Platz, im Zentrum von Saigon. So nennt man im Alltag heute wieder Hoh Chi Minh City. Die pulsierende Stadt mit ihrem atemberaubenden Strom von Fahrrädern, Mopeds und Pkws schickt sich an ihren früheren Ruf als „Paris des Ostens“ zurückzuerobern. Historische und kul-turelle Sehenswürdigkeiten, Parks und Restaurant sind vom Hyatt aus bequem zu Fuß zu erreichen.- Das groß-zügige Entrée des 9stöckigen Hotels bildet eine weite Lobby mit bestem Blick über die vietnamesische Metro-pole. Architektur und Innenausstattung kombinieren Ele- mente französischen Kolonialstils mit puristischem De-
sign in hellen, freundlichen Farben.
 
Zimmer+Suiten: 231 Gästezimmer und 21 Suiten, alle mit Blick auf die Stadt oder den Pool. Butler-Service rund um die Uhr. Ausstattung mit Holzfußboden, Deckenventi-lator und Klimaanlage, Marmorbad inkl. separater Regen-Dusche. Park Rooms ca. 34 qm groß, Park Deluxe King mit Terrasse, Pool-Zugang und deckenhohen Fenstern. Park Suiten ca. 70 qm bzw. 110 qm groß, mit Wohn- und Schlafzimmer, Presidential Suite ca. 160 qm.
 

Essen+Trinken: Park Lounge mit Blick auf Saigon durch deckenhohe Fenster. Das italienische Opera für legeres Speisen, drinnen und draußen, mit Aussicht auf den Lam Son Platz, das Square One mit Bar und Terrasse für viet-namesische Meeresfrüchte und westliche Steaks.

 
Sport+Wellness: Swimmingpool, Fitness Studio, Xuan Spa mit Dampfbad und Whirlpool. Golf: Long Than Golf Club und Song Be Golf Resort, ca. 40 Minuten Fahrt.
 
Weitere Einrichtungen: Schönheitssalon.

Testbesuch: Wir waren vor Ort und geben gern Tipps.

Das Park Hyatt am Lam Son Platz 

Park Lounge 
Deluxe Room (Bild vergrößern
Zurück
 
Der Pool im Innenhof des Hotels