BRASILIEN, Iguassu: Hotel das Cataratas
Die Iguassu-Wasserfälle, es sind 275 nebeneinander, lie- gen im Dreieck der Grenze von Argentinien, Brasilien und Paraquay. Als auf der brasilianischen Seite 1939 das Regenwaldgebiet als Nationalpark mit Bauverbot aus- gewiesen wurde, stand hier schon das Cataratas. Es ist daher auch heute noch das einzige Hotel im Schutzge-
biet, nur wenige Meter vom Panoramaweg zu dem Natur- wunder entfernt. Seine Gäste haben einen exklusiven Zu- gang, sogar am Abend und in der Morgendämmerung, wenn der Park für die Öffentlichkeit noch geschlossen ist. Das Hotel ist umgeben von tropischem Regenwald mit al- ten Bäumen, Orchideen, Schmetterlingen und farbenpräch- tigen Vögeln. Es gleicht einer kolonialen portugiesischen Residenz, in der man geruhsame Stunden genießen kann, auf der Veranda, am Pool, unter Palmen...
Zimmer+Suiten: 178 Zimmer und 15 Suiten, im Hauptge- bäude, im Garten- oder Waldflügel, die meisten in portu-giesischem Stil mit Holzfußboden und mit Bildern einer brasilianischen Malerin ausgestattet. Superior Rooms (ca. 20 bis 24 qm), einige mit Balkon, Queensize Bett, Bad mit Dusche. Ähnlich die Deluxe Rooms, einige mit Blick auf die Fälle (ca. 30 qm), mit 2 Einzelbetten, Bad mit Wanne. Junior Suiten (ca. 39 bis 44 qm) mit kleinem Wohnzimmer, Cataratas Suiten (ca. 94 qm) mit 2 Schlafzimmern.
Essen+Trinken: Bar Taroba für Cocktails auf der Terrasse bei Live Musik. Ipe Grill am Pool für das Frühstück und ein abendliches Barbecue im Gaucho-Stil. Das Abend-Restau- rant Itaipu mit Terrasse und Blick auf die Wasserfälle bie- tet brasilianische und internationale Küche.
Sport+Wellness: Swimmingpool und Tennisplatz. Catara- tas Spa für Massagen und Wellness-Behandlungen nach lokalen Traditionen. Golf: Iguassu Golf Club mit 9- und 18-Loch-Kursen, wenige Minuten entfernt.
Testbesuch: Wir waren vor Ort und geben gern Tipps.
 
Zurück
Restaurant Itaipu mit Blick auf die Wasserfälle 
Der Swimmingpool 

Deluxe Room (vergrößern
 



Panoramablick auf die Wasserfälle